Create Modal Box

open

Content you want the user to see goes here.

Click here to close the box

   Aktuelles

01.02.2020

UPDATE 14 Februar: Die Wahlprüfsteine der SPD sind eingetroffen! (Siehe unten)

UPDATE 5 Februar: Die Wahlprüfsteine der FDP sind eingetroffen! (Siehe unten)

UPDATE 24 Januar: Die Wahlprüfsteine der Linken sind eingetroffen! (Siehe unten)

Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg

 

Am 23. Februar 2020 sind die Hamburgerinnen und Hamburger aufgerufen, eine neue Bürgerschaft zu wählen. Die Parteien haben ihre Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten benannt, ihre Wahlprogramme verabschiedet und schalten langsam in den Wahlkampfmodus.

 

Auch diesmal bitten wir daher nicht nur, wählen zu gehen, sondern auch, andere zur Wahl zu motivieren.

Der Vorstandsvorsitzende der Rom & Cinti e.V. hat an die Spitzenkandidaten folgende Fragen gestellt:

Wie gedenken Sie, den noch immer vorherrschenden Antiziganismus zu bekämpfen?

Wie würden Sie die Aufklärung über die Geschichte und den NS-Holocaust an den Roma und Sinti in den Schulplänen voranbringen wollen?

 

Welchen Druck können Sie als Spitzenkandidat auszuüben, um die Fluchtursachen und die Verfolgung der Roma in deren Herkunftsländern zu thematisieren?

 

Wie beabsichtigt ihre Partei, dass die in Deutschland lebenden Sinti und Roma ebenso denen in Deutschland lebenden Juden, auf Grundlage der gemeinsamen NS-Verfolgungsgeschichte, gleichgestellt werden?

Wie könnten Sie zur Verbesserung der Lebenssituation der Sinti und Roma In Hamburg  beitragen?

Anders als viele Bundesländer, hat Hamburg bis heute keinen Staatsvertrag mit den Hamburger  Roma und Sinti geschlossen.

 

Wann gedenkt Hamburg das klare Bekenntnis zur Anerkennung der hamburgischen  Sinti und Roma zu machen und legt eine verbindliche Förderung der Minderheit fest? Unterstützen Sie das Hamburg ebenfalls einen Staatsvertrag mit den Hamburger Roma und Sinti schließt?

Bis dato haben folgende Spitzenkandidaten reagiert:

Frau Katharina Fegebank, Spitzenkandidatin der Partei Bündnis 90/Die Grünen, anbei finden sie die Antwort auf die Wahlprüfsteine der Partei Bündnis 90/Die Grünen

sowie Herr Marcus Weinberg, Spitzenkandidat der Christlichen Demokratischen Union Deutschlands, der sich die Tage mit unserem Vorstandsvorsitzenden zu einem persönlichen Gespräch treffen wird.

Sobald alle Antworten der Spitzenkandidaten vorliegen, wird die Rom und Cinti Union, sich mit den Hamburger Roma und Sinti Organisationen und den Familienältesten zu einem beratenden Gespräch an einen runden Tisch setzten.

 

Auch diesmal genügt es nicht, nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen.

 

Also: Wählen gehen und andere zur Wahl motivieren!

 

Antwort: Wahlprüfsteine zur Hamburger Bürgerschaftswahl 2020 Grüne

 

UPDATE 24 Januar, die Wahlprüfsteine der Linken sind eingetroffen!

 

Antwort: Wahlprüfsteine zur Hamburger Bürgerschaftswahl 2020 Die Linke

 

UPDATE 5 Februar: Die Wahlprüfsteine der FDP sind eingetroffen!

 

Antwort: Wahlprüfsteine zur Hamburger Bürgerschaftswahl 2020 FDP

 

UPDATE 14 Februar: Die Wahlprüfsteine der SPD sind eingetroffen!

 

Antwort: Wahlprüfsteine zur Hamburger Bürgerschaftswahl 2020 SPD

 

 

 

News werden geladen

News

RSS Feed Widget

Sie suchen ältere Beiträge? Hier geht es zum Archiv

Legende:

 

              = Angepinnte Nachricht (Nachricht die aufgrund ihrer Wichtigkeit immer oben steht)

 

              = Anklickbare Nachricht (Die Nachricht kann angeklickt werden um weitere bzw.

                 ausführlichere Informationen zu erhalten)

Rom und Cinti Union e.V. - 2016 - Impressum - Haftungsausschluss - Datenschutzerklärung